27-Aug-2013 | 00:00

Landkreis Meisterschaften

Die Landkreismeisterschaften

Mit vielen Geschichten behaftet sind die Landkreismeisterschaften des Landkreises Pfaffenhofen. Hier wird versucht die Ergebnisse und Bilder der Vergangenheit zu sammeln und übersichtlcih zu präsentieren.

Es wurde auf einem der vergangenen Stammtische 2012 von allen Landkreisvereinen beschlossen, dass künftige Landkreismeisterschaften weitgehend einheitlich ablaufen sollen. Dazu wurde ein Leitfaden zusammengestellt, der FÜR JEDEN KÜNFTIGEN AUSRICHTER VERBINDLICH IST.

Bisherige Sieger des Landkreis Champions Pokals

2009 wurde von der TennisWerkstatt der Wanderpokal für den Erfolgreichsten Verein bei Landkreismeisterschaften gestiftet. Der Verein, der die meisten Punkte bei den Landkreismeisterschaften ergattert, bekommt den Pokal. Punkte werden verteilt für die Anzahl der Teilnehmer eines Vereins und für die Plätze 1 bis 4. Gewichtet werden dabei auch die Größe der Disziplinen, wie auch der "Landkreisfaktor". Letztere gewichtet Erfolge kleiner Vereine höher als die Großer vereine. Die genauen Regeln finden sie im Anhang.  

 Jugend

  1.Platz 2.Platz 3.Platz 4.Platz 5.Platz
2009
(Geisenfeld)
TC Geisenfeld (1300,71) TSV Rohrbach (495) TC Pfaffenhofen (491,75) MB SGG Manching (145,61) TSV Wolnzach (118,59)
2010
(Ilmmünster)
TC Geisenfeld (801,26) MBB SG Manching (477,74) TC Pfaffenhofen (421,00) TC Jetzendorf (319,16) TSV Rohrbach (296,95)
2011
(Pfaffenhofen)
TC Pfaffenhofen (396,00) TSV Rohrbach (390,65) MBB SG Manching (307,37) SV Geisenfeld (238,99) FC Schweitenkirchen (222,33)
2012
(Geisenfeld)
TV Geisenfeld (736,40) MBB SG Manching (655,3) TSV Rohrbach (390,10) SV Ernsgaden (370,80) TC Pfaffenhofen (296,80)
2013
(Manching)
MBB SG Manching (1275,60) TC Pfaffenhofen (453,00) TV Geisenfeld (319,50) TSV Rohrbach (169,10) FC Schweitenkirchen (122,40)
2014
(Rohrbach)
         

Erwachsene

  1.Platz 2.Platz 3.Platz 4.Platz 5.Platz
2009
(Pfaffenhofen)
TSV Rohrbach (724,06) SV Ilmmünster (344,42) TSV Wolnzach (302,92) SpvGG Langenbruck (301,46) TC Pfaffenhofen (217,88)
2010
(Pfaffenhofen)
TSV Rohrbach (436,25) TC Pfaffenhofen (384,01) TSV Wolnzach (335,25) TSV Hohenwart (264,6) SV Ilmmünster (214,48)
2011
(Ilmmünster)
SV Ilmmünster (432,05) TC Pfaffenhofen (402,17) SpvGG Langenbruck (361,15) TSV Wolnzach (252,17) TSV Rohrbach (141,53)
2012
(Rohrbach)
SpvGG Langenbruck (483,9) SV Ilmmünster (270,9) TSV Rohrbach (254,9) TC Pfaffenhofen (205,9) TSV Baar-Ebenhausen (201,6)
2013
(Manching)
TC Pfaffenhofen (622,1) Spvgg Langenbruck (464,4) MBB SG Manching (405,0) TSV Rohrbach (135,6) TSV Baar-Ebenhausen (121,40)
2014
(Wolnzach)
SpvGG Langenbruck (575,7) TC Pfaffenhofen (549,8) TSV Wolnzach (286,7) MBB SG Manching (146,9) SV Ilmmünster (131,7)
2015
(Reichertshausen/Ilmmünster)
TC Pfaffenhofen (302,8) Spvgg Langenbruck (279,4) SV Ilmmünster (117,4) TSV Rohrbach (94,9) MTV Pfaffenhofen (88,1)
Gelesen 8730 mal Letzte Änderung am 19-Mai-2016 | 07:47
Feedback